In der Französischen Kirche zu Berlin gibt es einen Gemeindechor und eine Choralschola.

Der Gemeindechor singt in Gottesdiensten und zu den Gemeindefesten im Sommer und in der Adventszeit. Außerdem gibt er zweimal im Jahr, im Frühjahr und in der Adventszeit, ein Konzert in der Französischen Friedrichstadtkirche. Dabei wird er von Gesangssolisten aus dem deutschen und dem europäischen Raum unterstützt. Er probt donnerstags von 19 bis 21 Uhr Gemeindezentrum Halensee, Joachim-Friedrich-Str.4, 10711 Berlin, unter der Leitung von Holger Perschke und freut sich über die Teilnahme von Jung und Alt, unabhängig von der Religionszugehörigkeit. Notenkenntnisse und Chorerfahrung sind nicht zwingend erforderlich. Kontakt über Holger Perschke, Tel. 0171-8913602, oder besuchen Sie die Chorkonzerte in der Französischen Friedrichstadtkirche. Weitere Informationen siehe unter www.chor-fk-berlin.de.

Die Choralschola der Französischen Kirche wurde 2022 gegründet und steht unter der Leitung von KMD Kilian Nauhaus. Sie ist eine einstimmig singende Männergruppe, deren Hauptaufgabe die Pflege des „Genfer Psalters“ ist (siehe dazu hier). Jeden Montag um 12.30 Uhr singt die Choralschola in der Französischen Friedrichstadtkirche Gesänge aus dem Genfer Psalter. Außerdem plant sie, alle 150 Genfer Psalmen in deutscher Sprache für das Internet einzusingen.