Französische Kirche zu Berlin Logo
Die Französische
Friedrichstadtkirche
ist bis Sommer 2021
wegen Umbau- und
Sanierungsmaßnahmen

geschlossen

Aktuelle Veranstaltungen

Image
Screenshot Website
neue Website

Wir freuen uns, Ihnen die neue Website der Französischen Kirche präsentieren zu können.

Unsere neu gestaltete Website ist jetzt online. Vielen Dank an Benjamin Ruff von leanlabs.de

Schauen Sie sich um oder in Neudeutsch: Surfen und scrollen Sie! Über ein Feedback freuen wir uns.

Image
FFK innen Fenster
Besondere Hinweise

Corona-Pandemie

Wir feiern weiterhin Präsenzgottesdienste. Zusätzlich bieten wir einmal im Monat einen Zoom-Gottesdienste an, am Samstag vor dem zweiten Sonntag im Monat um 18 Uhr.

Gottesdienstbesucher müssen eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Kindergottesdienst sowie Predigtnachgespräch, Repas und Kaffee und Kuchen nach den Gottesdiensten können vorerst nicht stattfinden.

Image
Schlüssel
Aktuelles

Domschlüssel übergeben

Am 28. April wurden uns vom Bezirksamt Mitte die Schlüssel für den Dom übergeben. Damit beginnt offiziell die Nutzung der uns zugesprochenen Räume für das Museum, die Verwaltung und die Gemeinde. Nach fast vier Jahren konnte die Innensanierung des Französischen Doms (d.h. des Turmgebäudes neben der Kirche) abgeschlossen werden. Sie hat fast zwei Jahre länger gedauert als ursprünglich geplant. Nun werden die Räume von uns eingerichtet. Im Sommer können sie dann bewundert werden. Es ist alles schön geworden.

Image
Gemeinde der Französischen Kirche
Verabschiedung von Pasteur Foehrlé

27. Juni 11 Uhr in Halensee

Nach zwei Jahren ehrenamtlichem Pfarrdienst für die Communauté in Berlin kehren Pasteur Foehrlé und seine Frau wieder nach Straßburg zurück. Wir veranschieden sie am 27. Juni im Gottesdienst in Halensee.

Image
Kirchenbildschirm
Zoom-Gottesdienste

Immer samstags vor dem zweiten Sonntag im Monat

Samstag, 12. Juni, 18 Uhr mit Pfarrer Dr. Karl Friedrich Ulrichs. Teilnahme-Link hier

Samstag, 10. Juli, 18 Uhr mit Pfarrerin Meike Waechter. Teilnahme-Link hier

Image
Beuys
Neue Ausstellung in der St. Matthäus-Kirche mit einer Dokumentation von Lothar Wolleh

Der Erfinder der Elektrizität. Joseph Beuys und der Christus-Impuls

Joseph Beuys, einer der prägendsten deutschen Künstler des vergangenen Jahrhunderts, wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Anlässlich seines Geburtstags wird sein Werk umfassend rezipiert – wenig im Fokus: die religiöse Dimension seines Werkes.

Image
FFK innen mit Gemeinde von oben
Vermietung

Sie können unsere Kirche für Konzerte, Tagungen, Empfänge oder kulturelle Veranstaltungen mieten. Das Team von "Besondere Orte" berät Sie gerne.

Monatsspruch Juni:

Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.(Apostelgeschichte 5,29)

Dieser Satz ist klar, eindeutig und entschieden. Und auch logisch: Wer an Gott glaubt, kann das ja im Grunde gar nicht anders sehen. Was machte es für einen Sinn, an Gott zu glauben, wenn ich ihm nicht mehr Autorität zubilligte als den Menschen?
Sobald man jedoch anfängt, über den Satz nachzudenken, verschwindet alle Klarheit und es wird kompliziert.

Kontakte

Unser Gemeindebüro ist montags bis freitags von 8 bis 14 Uhr besetzt.

Die Pfarrer sind telefonisch oder per E-Mail zu erreichen.

Seelsorge

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. Pfarrer Kaiser, Pfarrer Ulrichs und Frau Ebert hören Ihnen zu oder treffen sich mit Ihnen zu einem Gespräch.

Unsere Gruppen

Kleine Gruppen, in denen über den Glauben, die Bibel, theologische und ethische Themen gesprochen wird oder gemeinsam gesungen wird, sind uns wichtig. Sie ergänzen unsere Gottesdienste.

Mitglied werden

Alle getaufte Christen können bei uns Mitglied werden - egal, wo sie wohnen. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Icon.

Hugenotten Museum Berlin

Das Hugenottenmuseum im Französischen Dom gibt ab Sommer 2021 einen Überblick über die Geschichte der Hugenotten in der Region und die Geschichte unserer Gemeinde.

Unsere Geschichte

Die Berliner Hugenottengemeinde wurde 1672 gegründet. Klicken Sie auf die Jahreszahl und erfahren Sie mehr.

Unsere monatlich erscheinende Gemeindezeitung

"Die Hugenottenkirche" enthält neben Veranstaltungshinweisen und Gemeindenachrichten auch Artikel zu reformierter Theologie und hugenottischer Geschichte.

Unsere Predigten zum Nachlesen

In der Regel stellen wir die bei uns gehaltenen Predigten am Montag zum Nachlesen bereit.