Zur Textversion

15.09., 10.00h
Kategorie: reformiert, aktueller Hinweis
/ Pfarrerin M. Waechter

Französische Friedrichstadtkirche

Liveübertragung im Kulturradio vom rbb (UKW 92,4)
Ein Rundfunkgottesdienst bringt in unserer Kirche immer einiges durcheinander. Da Rundfunkgottesdienste live übertragen werden, müssen wir uns an die Radiozeiten anpassen und mit dem Gottesdienst Punkt 10 Uhr beginnen. Das bedeutet, dass beide Gemeinden von ihren üblichen Zeiten 9.30 und 11 Uhr einmal abrücken müssen, um gemeinsam um 10 Uhr feiern zu können. Auch wenn Sie den Gottesdienst zuhause am Frühstückstisch hören könnten, bitten wir Sie, zahlreich in der Kirche zu erscheinen. Es wäre schön, wenn ein kräftiger Gemeindegesang übertragen werden könnte. Kommen Sie zeitig, da schon vor 10 Uhr die Gemeinde an ihren Plätzen sitzen soll, um später unnötige Nebengeräusche zu vermeiden. Sobald die Übertragung beginnt, erweitert sich unsere Gemeinde um etwa 43.000 Hörerinnen und Hörer.
Thema des Gottesdienstes ist „Familie“. Der Predigttext steht bei Markus 3, 31-35. Die Predigt wird Pfarrerin Meike Waechter halten. Der Gottesdienst wird durch verschiedene Musikerinnen und Musiker gestaltet. Kilian Nauhaus spielt die Orgel und leitet den Friedrichswerderschen Chor. Das Duo Schlagwerk Voermans (Maren und Mark Voermans) spielt zeitgenössische Musik auf dem Marimba- und Vibraphon. Maren Voermans ist seit 2014 Gemeindemitglied der Französischen Kirche. Und Sie – die Gemeinde – sind eingeladen, mitzusingen, zu beten, zu hören und zu feiern. MW

Zurück