Zur Textversion

Mittwoch 19.August, 18.00h
Mittwochsconsistorium

Gemeindezentrum Halensee

Wie geht es weiter?
Mittwochsconsistorium am 19. August 2020, 18 Uhr in Halensee
In März zwang uns die Corona-Pandemie, alle Veranstaltungen und Angebote in der Gemeinde abzusagen. Seit 10. Mai finden wieder Gottesdienste statt, mit wenigen Ausnahmen ruht alles andere einstweilen noch. Angesichts der allgemeinen Lockerungen wollen wir gemeinsam besprechen, wann und wie es bei uns wieder weitergeht.
Wir sollten aber die längere Unterbrechung auch zu einer grundsätzlicheren Bewertung nutzen. Wir wollen nicht nur fragen, wann geht all das, was vorher war, wieder los? Wir wollen die Gelegenheit nutzen, um zu fragen: Passt das bestehende Angebot noch? Wo gibt es den Wunsch nach Veränderung? Gibt es neue Ideen oder andere Interessen? Besteht das Bedürfnis nach anderen Formen der Zusammenkunft? Sollen Zeiten, Orte oder Rhythmen geändert werden? Ist es sinnvoll, mit anderen Gruppen oder anderen Gemeinden in dem einen oder anderen Angebot zu kooperieren?
Wir wollen eine ergebnisoffene Diskussion anregen. Von Seiten der Gemeindeleitung gibt es weder Zielvorgaben noch finanzielle oder personelle, zeitliche oder räumliche Notwendigkeiten, etwas zu ändern. Wenn wir etwas ändern oder Neues wagen, dann, weil Sie es wollen. Und wenn die Diskussion zu dem Ergebnis kommt, dass alles so wieder aufgenommen wird, wie es vor dem „Lockdown“ war, dann wäre das auch ein gutes Ergebnis, denn es würde ja zeigen, dass unsere bisherigen Angebote stimmen.

Zurück