10:30 Uhr
Gemeindegruppen

In der Tradition freier jüdischer Lehrhäuser begegnen sich in unserer „Hütte“ sehr verschiedene Torah-Interessierte. Durch eine Vers-für-Vers-Lesung biblischer Texte („lectio continua“) haben wir uns mit Hilfe uralter und neuzeitlicher rabbinischer Kommentare auf einen Lern-Weg begeben, um die schriftliche Torah-Tradition (1.-5. Buch Mose) zu befragen und zu hinterfragen sowie unsere mitgebrachten Vorstellungen und Handlungsweisen in Frage stellen zu lassen. Nun lesen und bedenken wir als Teil der mündlichen Torah die weisheitlich geprägten „Vätersprüche“ (Pirke Avot) aus dem Talmud. Wir treffen uns normalerweise am 2. Sonnabend des Monats ab 10.30 Uhr im Gemeindezentrum Halensee, Joachim-Friedrich-Str. 4, 10711 Berlin. Zur Zeit jedoch nur per Videokonferenz. Kontakt über Armin Wolf, al_wolf [at] freenet.de.